Privatvisum für nahe Verwandten, welches zur Aufenthaltsdauer in Russland von 365 Tagen berechtigt. Die aktuellen Beantragungsverfahren über unsere ABNG Visum-Agentur

13. Januar 2023

Russland hat ein neuartiges Privatvisum für Deutsche und andere EU-Bürger eingeführt, die Verwandte mit russischer Staatsbürgerschaft und einem deutschen Aufenthaltstitel haben. Die Angehörige der Russen, welche eine doppelte Staatsbürgerschaft (Russlands und eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union) besitzen, können dieses neue private Visum auch beantragen.

Die Besonderheit dieses Visums besteht darin, dass Sie die Möglichkeit haben, alle 365 Tage im Jahr in Russland zu bleiben. Mit anderen Arten von Visa dürfen Sie sich höchstens 90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen in Russland aufhalten.
Außerdem müssen Sie für die Einreise nach Russland mit einem solchen Privatvisum keinen negativen HIV-Test vorzeigen.

Die folgenden nahen Angehörigen können ein privates Visum für 365 Tage nach Russland beantragen:

Eltern
Ehepartner
Kinder
Ehepartner von Kindern
Geschwister (auch Halbbruder und Halbschwester)
Adoptiveltern und Adoptierte
Enkelkinder
Großeltern

Erforderliche Unterlagen, Bearbeitungsdauer und Kosten für ein privates Russland-Visum für nahe Verwandten

Zusätzlich zu den üblichen Unterlagen, die hier einsehbar sind (hier klicken!), halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

  • Eine Kopie vom russischen Reisepass der einladenden Person
  • Eine Kopie vom Aufenthaltstitel in Deutschland (oder in einem anderen EU-Land) der einladenden Person oder
  • Eine Kopie vom deutschen Reisepass oder eine Kopie vom Reisepass eines anderen EU-Landes, wenn die einladende Person eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzt
  • Kopien der Unterlagen, welche die nahe Verwandtschaft bestätigen (z.B. Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Adoptionsurkunde).

Falls Sie nicht sicher sind, welche Unterlagen Sie für Ihr Russland-Visum genau benötigen, bitte senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder rufen Sie uns an (hier sind unsere Kontaktdaten). Unsere Experten helfen Ihnen gerne!

Die Bearbeitungsdauer für ein russisches Visum für nahe Verwandte beträgt 14 Kalendertage (eine Express-Bearbeitung ist nicht möglich).

Die Kosten für ein privates Visum betragen 260 Euro pro Person inklusive aller Gebühren (exkl. eventueller Versandkosten des Reisepasses mit Visum).

In einigen Fällen ist es möglich, ein privates Visum zu erhalten, wenn Ihre nahen Angehörigen dauerhaft in Russland wohnen und keinen Aufenthaltstitel in Deutschland oder keine doppelte Staatsbürgerschaft haben. Gerne beraten wir Sie in diesem Fall und helfen Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Antrags für ein Privatvisum für die Russische Föderation. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail mit der kurzen Beschreibung Ihres Verwandtschaftsgrades.

Um ein Privatvisum für Russland zu bestellen, klicken Sie bitte hier!

Wenn Sie keine nahen Verwandten mit russischer Staatsbürgerschaft haben, können Sie ein Visum für die mehrfache Einreise für 6 Monate nach Russland beantragen (hier klicken!).

Alternativ können Sie ein mehrfaches Business Visum für Russland beantragen, welches bis zu 5 Jahren gültig sein kann (hier klicken!).

Ihr ABNG Russland-Visum Team